Die Krankenkasse benötige keine Schweigepflichtsentbindung der Erben: LG Hof, Urteil vom 9.6.2016, Az. 24 S 4/16

Ein Krankenhaus ist nicht berechtigt, die Herausgabe der Behandlungs- und Pflegeunterlagen an die einen Behandlungsfehler prüfende Krankenkasse zu verweigern, wenn diese keine Schweigepflichtsentbindungserklärung der Erben der bereits verstorbenen Versicherungsnehmerin vorlegt.

Weiterlesen